2004-02.2
Anstatt eines Römers

Ehrlich, mit kräftigem Händedruck
und ohne Umschweife, stehen auf diesem Becher
nur wenige Schnörkel, kein Firlefanz
zur Besiegelung einer 40-jährigen Jumelage.

Ehrung meines grenzenlosen Freundes,
des Storchs, der lieber schweigt, höchstens zischt
als zu klappern ohne Not und
Trieb, auf erhabene, auf innige Art.


Das Gedicht Anstatt eines Römers des Haarlemer Stadtdichters
George Moormann wurde als Becheraufdruck anlässlich der
40-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Haarlem und den
S chwesterstädten Angers und Osnabrück geschrieben
(aus dem Niederländischen von Marinus Pütz).